An Ermenig - "Plomadeg"

Am Freitag, den 8. Dezember, ist die Band An Erminig ab 20:30 Uhr zu Gast in der Stummschen Reithalle in Neunkirchen.

Berichte von außergewöhnlichen Ereignissen und Personen waren schon in früheren Zeiten willkommene Abwechslungen im oft harten und eintönigen Leben der Menschen. Lange bevor es Zeitungen gab, wurden Nachrichten von fahrenden Sängern und Musikanten von Ort zu Ort getragen. Diese Art der Informationsverbreitung war auch früher in der Bretagne üblich. „Plomadeg“ greift diese Tradition auf und erzählt in (Tanz-)Liedern und Balladen heitere, bewegende, aber auch traurige Begebenheiten aus dem Leben der bretonischen Bevölkerung. Das Programm bietet einen abwechslungsreichen Einblick in das Leben früherer Zeiten, wobei auch gelegentlich auf das Hier und Jetzt Bezug genommen wird.
Die Besetzung besteht aus Barbara Gerdes (Keltische Harfe, Bombarden, Flöten), Andreas Derow (Gesang, Dudelsack, Geige, Akkordeons), Hans Martin Derow (Gitarre, irische Bouzouky, Akkordeon, Gesang), Thomas Doll (Bass, Geige, Gesang) und Amby Schillo (Percussion).
Karten für die Veranstaltung sind zum Preis von 13,70 Euro bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional (u. a. bei allen Pressezentren von Wochenspiegel und Saarbrücker Zeitung), telefonisch unter: 0651/9790777 sowie online unter: www.nk-kultur.de/halbzeit erhältlich. Der Preis an der Abendkasse beträgt 15 Euro.

Fr 08. Dez 20:30 Uhr
Veranstalter:  Neunkircher Kulturgesellschaft
Neunkirchen, Stummsche Reithalle