Blues-Rock-Night Neunkirchen - Honey Creek & Stompin‘ Heat

Am Samstag, den 9. Dezember, sind die beiden Bands Honey Creek und Stompin‘ Heat ab 20 Uhr zu Gast bei der Blues-Rock-Night Neunkirchen in der Stummschen Reithalle.

Bei der Blues-Rock-Night geben sich zwei der erfolgreichsten Blues-Bands im Saar-Lor-Lux-Raum die Ehre. Honey Creek stehen für herzzerreißende Balladen, ausdrucksstarke Kompositionen, kraftvolle Rock- und Bluesklassiker und eine tolle Show. Ihr Album „Devil’s Lullaby“ war im Januar auf Platz 2 der internationalen Downloadcharts, CD des Monats Juli 2016 beim Radiosender „Blues in Germany“ und Act des Monats im Februar 2017 beim „Gitarre & Bass“ Magazin. Honey Creek wurden bereits zwei Mal zum größten Blues-Festival in Russland eingeladen und traten beim SWR auf. Bei Stompin’ Heat kommen Liebhaber echter Roots-Musik und Rough Blues auf Ihre Kosten. Die Band besteht aus dem charismatischen Sänger und Blues-Harp Spieler Blind Dog Mayer und Martin „Magman“ Müller an Gitarre und Stomp-Box. Für dieses Event haben sich Stompin‘ Heat Verstärkung besorgt, mit Wil Ruth am Bass und Markus Rech an den Drums.
Karten für die Veranstaltung sind zum Preis von 15,90 Euro bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional (u. a. bei allen Pressezentren von Wochenspiegel und Saarbrücker Zeitung), telefonisch unter: 0651/9790777 sowie online unter: www.nk-kultur.de/halbzeit erhältlich. Der Preis an der Abendkasse beträgt 17 Euro.

Sa 09. Dez 20:00 Uhr
Veranstalter:  Neunkircher Kulturgesellschaft
Neunkirchen, Neue Gebläsehalle

(c) Rich Serra