Herbstwanderung mit Besuch des Wiesbacher Kartoffelmarktes

Im Rahmen der Eppelborner Wandertage 2019 führt der Freundeskreis IlltalerLand in diesem Jahr mehrere Wanderungen durch. Sie führen auf wechselnden und themenbezogenen Wanderwegen durch die idyllische Landschaft der Gemeinde Eppelborn und deren Umgebung.

Die ca. 14 km lange geführte „Herbstwanderung mit Besuch des Wiesbacher Kartoffelmarktes“ unter der Leitung von Walter Houy und Peter Stein vom Freundeskreis IlltalerLand startet am Samstag, dem 12. Oktober um 09.30 Uhr auf dem Parkplatz am Güterbahnhof in Eppelborn. Die Wanderung führt zunächst zum big Eppel und von hier auf den Matzenberg, von dort über den Aspenborn zur Christuskapelle und zum Grillplatz Steinrausche. Von hier geht es auf dem Grenzsteinwanderweg zum Naturdenkmal „Steinrutsch“ und weiter durch den Wald bis zum Griesborn und von hier  hinauf auf den Großen Elmersberg. Weiter geht es oberhalb am Marienhof vorbei Richtung Humes. Über die Straßen „Alte Nachtweide“  und „Seitersstr.“ verläuft die Route Richtung Schützenhaus Humes und weiter übers Feld bis zur Straße „Humeskreuz“ (L141) und an der Tankstelle  und nach Überquerung der Straße „In der Humes“  (L 302) und am Wasserbehälter vorbei geht es nach Überquerung der L 141 zum Wallenborn. Von hier führt die Wanderung über die „Landstuhlstr.“, „Hauptstr.“, „Augustinusstr“ und „Brühlstr.“ zum Wiesbacher Kartoffelmarkt mit einem ca. zweitstündigen Aufenthalt. Nach dem Besuch des Kartoffelmarktes geht es Richtung Großwald Brauerei und weiter nach Habach und über den Hellberg zurück nach Eppelborn zum Parkplatz am Güterbahnhof. Die reine Gehzeit zum Kartoffelmarkt in Wiesbach beträgt ca. zwei bis zweieinhalb Stunden und die Gehzeit zurück zum Güterbahnhof Eppelborn beträgt ca. zwei Stunden.  

Regen- bzw. Sonnenschutzkleidung und gutes Schuhwerk ist bei der Wanderung notwendig. Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Walter Houy Tel. 06881/8645 vom Freundeskreis „Illtaler Land“ gerne zur Verfügung.

Nähere Informationen zu dieser Wanderung auch unter www.illtalerland.de

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Die Eigentümer sowie die Veranstalter übernehmen keine Gewähr für die uneingeschränkte Benutzung der Wege. Den Teilnehmern an der Veranstaltung stehen keinerlei Schadensersatzansprüche gegen die Wegeunterhaltungspflichtigen bzw. gegen die Veranstalter zu für Schäden, deren Ursache auf die Beschaffenheit der bei der Veranstaltung zu begehenden Wege samt Zubehör zurückgeführt werden kann. Das Begehen der Waldwege erfolgt im Rahmen des Landeswaldgesetzes auf eigene Gefahr.

Im Wald und in Nähe von Waldungen gilt absolutes Rauchverbot.

Eine Veranstaltung des Freundeskreises „IlltalerLand“ in Kooperation mit der Gemeinde Eppelborn

Sa 12. Okt 09:30 Uhr bis  17:00 Uhr
Veranstalter: Freundeskreis „Illtaler Land" e.V.
Parkplatz am Güterbahnhof, Eppelborn