Erste IVV Volkswanderung des DJK Bildstock

Der DJK Bildstock e.V. lädt an zwei Tagen zur IVV Volkswanderung ein.

Die Wanderungen gehen über 6 km und 11 km sowie 21 km. Die barrierefreie 6 km-Wanderung ist identisch mit der 11 km-Wanderung im ersten und letzten Teil.

Die 21 km- zweigt von der 11 km-Wanderung ab und führt wieder auf sie zurück. Die 6 km und 11 km-Wanderungen führen ausschließlich durchs Naherholungsgebiet „Itzenplitz“. Der Name „Itzenplitz“ geht auf den preußischen Staatsmann Heinrich Friedrich von Itzenplitz (1799-1883) zurück. Nach ihm ist auch im Wandergebiet die ehemalige Grube „Itzenplitz“ benannt, ein Zweigbetrieb der ehemaligen Grube Reden.

Die 6 km-Wanderung führt an den Itzenplitzer Weiher und in einer Schleife wieder zurück an den Start. Der Itzenplitzer Weiher ist in den Jahren 1878/1879 durch den Bau einer Trasse und damit verbunden der Aufschüttung eines Dammes zum Zwecke einer Lokomotiv-Zweigbahntrasse zwischen den Gruben Reden und Itzenplitz entstanden. Durch den Bau des Damms wurden der Kallenbach und der Klinkenbach im Rußhütter Tal gestaut. Der Weiher diente der Speisung der Dampfmaschinen, als Wasserreservoir und zur Ableitung
von Grubenwasser der beiden Gruben Reden und Itzenplitz. Seit den späten 1980er Jahren wird der Weiher nicht mehr bergbaulich genutzt. Blickfang des Weihers ist das in Deutschland einzigartig erhaltene und renovierte Pumpenhaus.

Die 11 km-Wanderung setzt sich vom Itzenplitzer Weiher über den Pingen-Pfad fort, bis sie schließlich im Endteil wieder auf die 6 km-Wanderung trifft. Eine Pinge ist eine trichterförmige Vertiefung, die durch Bergbautätigkeiten entstanden ist, häufig durch den Einsturz alter Tiefbaugruben, die in geringer Teufe betrieben wurden, oder durch eine im oberflächlichen Bereich aufgeschürfte Ganglagerstätte.

Der Pingen-Pfad ist gespickt mit Informationen zur Industriegeschichte und thematisiert den Bergbau in unserer Region.Die 21 km-Wanderung verläuft zusätzlich auch über das Gebiet der ehemaligen Grube Reden Richtung Neunkirchen. Bei den 6 km- und 11 km-Wanderstrecken gibt es keine Berührung mit dem Straßenverkehr. Fast die gesamte Strecke der Wanderungen ist von Hochwald bewachsen. Die DJK Bildstock wünscht den Wanderern viel Spaß bei der Entdeckung der Natur verbunden mit industriegeschichtlichen Eindrücken.

Hinweise zum Veranstaltungsablauf:

1. Teilnahme
Die Veranstaltung ist eine Volkssportveranstaltung ohne Sollzeiten. Sie wird nach den Richtlinien des Deutschen Volkssportverbandes e,V, (DVV) im IVV durchgeführt. Mit der Meldung zu dieser Veranstaltung erkennen die Teilnehmer die Richtlinien des DVV an. Sie verpflichten sich, die sportlichen und umweltschützenden Grundsätze einzuhalten.

2. Startgebühr
Die Startgebühr beträgt 2,- Euro. Alle Teilnehmer erhalten eine Startkarte.

3. Versicherung
Die Veranstaltung ist gegen Haftpflichtansprüche Dritter über den DVV versichert. Es besteht eine Unfallversicherung für alle Teilnehmer.

4. IVV Wertung/Kontrollstellen
Der IVV-Wertungsstempel wird nach absolvierter Strecke, nur bei persönlicher Vorlage und namentlicher Übereinstimmung von Startkarte und Wertungsheft erteilt, wenn alle Streckenkontrollstempel vorhanden sind. Die erworbene Startkarte ist auf der Strecke mitzuführen und die Kontrollvermerke einzutragen.
Der IVV-Wertungsstempel wird ausschließlich in verbandseigene Wertungshefte vergeben. Wird die Strecke mehrmals absolviert, ist eine eigene Startkarte erforderlich. An den Kontrollstellen erhält jeder Teilnehmer mit gültiger Startkarte kostenlos Tee.

5. Veranstalter/Auskunft
Veranstalter: DJK Bildstock 1922 e.V. vertreten durch den 1, Vorsitzenden Heinz Eigner, Martin-Luther-Straße 1-3, 66299 Friedrichsthal www.djkBildstock.de
Auskunft: Lothar Schmidt, Fichtenstraße 16, 66299 Friedrichsthal, Tel. 01777251690

6. Wichtige Hinweise
Bei der Überquerung bzw. der Benutzung von Straßen ist die StVO zu beachten. Tiere sind an der Leine zu führen. Rauchen ist im Wald verboten.

7. Umkleide- und Duschmöglichkeiten vor Ort ausreichend vorhanden.

Sa 14. Sep 07:00 Uhr bis  17:00 Uhr  So 15. Sep 17:00 Uhr
Veranstalter: DJK Bildstock
Sportpark Kallenberg, Am Kallenberg, 66299 Bildstock