Führung mit Hörkomfort über den Neunkircher Hüttenweg

Historische Stadtführung mit Hörkomfort

So wird Geschichte lebendig. Rosa Wehlitz präsentiert in authentischer Gewandung der Gründerzeit als Ida von Stumm-Halberg das Leben als Gattin des Hütten-Barons Karl-Ferdinand von Stumm-Halberg in Neunkirchen. Erfahren Sie bei der Führung spannende Anekdoten mit interessanten Erläuterungen zu Neunkircher Industrierelikten, die das Stadtbild bis heute prägen und erleben Sie so hautnah deren frühere Bedeutung.

Die historische Kostümführung startet um 15 Uhr auf dem Vorplatz der Stummschen Reithalle und dauert rund anderthalb Stunden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führung wird zusätzlich mit besonderem Hörkomfort angeboten. Dabei wird eine induktive Höranlage eingesetzt, die den Teilnehmern mit Kopfhörern oder Induktionsschleifen ein besseres Verstehen des Gästeführers ermöglicht. Dieser Service soll nicht nur Personen mit Hörbeeinträchtigung helfen, sondern ist auch für „normal“ Hörende eine Erleichterung, da die Entfernung zum Gästeführer oder auch Nebengeräusche keine Rolle spielen.

Bitte festes Schuhwerk tragen!

So 12. Aug 15:00 Uhr bis  16:30 Uhr
Neunkirchen, Stummsche Reithalle

(c) Kreisstadt Neunkirchen

(c) Kreisstadt Neunkirchen