Helmut Eisel & Verena Jochum - "Klezmer im Elfenpalast"

Am Sonntag, den 14. Oktober, gastieren Helmut Eisel & Verena Jochum ab 18 Uhr mit ihrem Programm „Klezmer im Elfenpalast“ in der Stummschen Reithalle in Neunkirchen.

Schon König David spielte Harfe, um seine Freunde und Gäste zu unterhalten - und genau das ist auch das wichtigste Anliegen aller Klezmermusikanten, zu deren Leitbild er wurde. Für den international renommierten Klarinettisten Helmut Eisel hat die Harfe stets eine besonders verlockende Herausforderung dargestellt. Gemeinsam mit der jungen Harfenistin Verena Jochum schlägt er in seinem neuen Duo-Programm „Klezmer im Elfenpalast" wunderbar sensible Pfade ein, lässt - von elfenzarten Klängen umspielt - die Klarinette in herrlichen Balladen hingebungsvoll singen und die Herzen der Zuhörer dahinschmelzen. Doch das Duo hat auch aufregend fetzige Titel zwischen Freilach und Tango im Programm. So faszinieren Eisel & Jochum mit betörend zartem Klangzauber und Melodien zum Träumen ebenso wie mit tänzerischem Elan, mit virtuos verspielten Tonkaskaden und gewitzten Dialogen.

Karten für die Veranstaltung sind zum Preis von 13,70 Euro bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional (u. a. bei allen Pressezentren von Wochenspiegel und Saarbrücker Zeitung), unter der Tickethotline 0651 – 9790777 sowie online unter: www.nk-kultur.de/halbzeit erhältlich. Der Preis an der Abendkasse beträgt 15 Euro.

So 14. Okt 18:00 Uhr bis  22:00 Uhr
Veranstalter: Neunkircher Kulturgesellschaft
Neunkirchen, Stummsche Reithalle

(c) Thomas Reinhardt

(c) Thomas Reinhardt