Kulinarische Genüsse mit Rosen

Rosenliebhaber bereiteten mit Küchenchef Martin Scherer und der Rosenkönigin Aline I. ein Festmenü

Dass Rosen nicht nur schön anzusehen, sondern dass sie auch zum Verzehr geeignet sind, stellte Küchenchef Martin Scherer im Rosenhotel Scherer in Schiffweiler einmal wieder unter Beweis.


Zwölf Rosenliebhaber hatten sich am Freitagabend, 30. Juni 2017, 18.00 Uhr, im Rosenhotel Scherer in Schiffweiler eingefunden, um Küchenchef Martin Scherer bei der Zubereitung eines dreigängigen Rosen-Menüs auf die Finger zu schauen und tatkräftig mitzuhelfen. Auch die Rosenkönigin des Landkreises Neunkirchen, Aline I., ließ es sich nicht nehmen, tatkräftig mitzuhelfen.

Herr Scherer hatte sich wieder etwas ganz Besonderes ausgedacht. Als Vorspeise gab es eine Roulade vom Wolfsbarsch mit Lachsfüllung auf schwarzem Reis, danach Involtini vom Kalb mit Spitzkohl und Bandnudeln, und zum Dessert Bananenparfait und Schokoküchlein auf Rosenkrokant. Nachdem alle Arbeitsschritte von der Vorspeise, über den Hauptgang bis hin zum Dessert nachverfolgt und mit notiert waren, konnte man sich endlich dem Verzehr des zubereiteten Festessens widmen. 


Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten an diesem schönen und gewiss unvergesslichen Abend viel lernen. Alles in allem eine Veranstaltung der besonderen Art. Einen solchen Kochkurs können auch Vereine oder Firmen für 10 – 12 Personen exklusiv im Rosenhotel Scherer buchen. Preis pro Person: 48,00 EUR. 

 

Veranstalter: Rosenhotel Scherer

Sa 30. Jun 18:00 Uhr
Veranstalter:  Rosenhotel Scherer
Schiffweiler, Rosenhotel Scherer