Ro Gebhardt & Friends- The Annual Hometown-Sessions

Nachholtermin vom 12.12.2020

Am Samstag, dem 20. Februar, finden ab 20 Uhr die „The Annual Hometown-Sessions“ von Ro Gebhardt & Friends in der Neuen Gebläsehalle Neunkirchen statt.

Das Konzert findet in gemütlicher Atmosphäre unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Schutz- und Hygienemaßnahmen statt. Auch 2020 wird es trotz Corona das alljährliche wiederkehrende Jahresabschlusskonzert von Ro Gebhardt & Friends in seiner Geburtsstadt Neunkirchen geben. In der Kälte der Vorweihnachtszeit werden dabei wieder ein paar heiße, lateinamerikanische Rhythmen, poppige Grooves, untermalt mit erdigem Jazz und Blues, zum Besten gegeben, um die Winterdepression etwas zu vertreiben. Als Musiker der erfolgreich auf Bühnen wie dem Blue Note in New York, beim Central Park Jazzfest NYC, dem Duc de Lombard in Paris, dem Aquarium in Warschau oder dem A-Trane in Berlin gestanden hat und der als Gastdozent an Hochschulen und Universitäten wie z.B. dem Harbor Conservatory for the Performing Arts in New York, Mainz, Köln, Freiburg oder Malta geladen wurde, gehört Ro wohl zu den bedeutenderen Musikern Deutschlands und Europas. Sein aktuelles Werk „Jazz-Alphabet“ und „Art Of Guitar-Duo“ hat soeben den deutschen Musikeditionspreis gewonnen. Die Besetzung besteht aus Ro Gebhardt (Guitar), Armindo Ribeiro aus Portugal (vocals/keys/akkordeon), Jean-Marc Robin aus Frankreich (drums) sowie Alec Gebhardt (bass). Karten für die Veranstaltung sind ausschließlich im Vorverkauf zum Preis von 14,80 Euro bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional, unter der Tickethotline 0651 – 9790777 sowie online unter www.nk-kultur.de erhältlich. Es wird keine Abendkasse geben.

 

Eintrittspreise

  • VVK: 14,80 €
  • AK: Keine Abendkasse, nur VVK.

Tickets unter: https://www.ticket-regional.de/events_info.php?eventID=174086

Sa 20. Feb 20:00 Uhr bis  22:00 Uhr
Neue Gebläsehalle Neunkirchen