"Von Mensch zu Mensch" - Kunstausstellung mit Werken von Petra Scheid

Werke in Acryl auf Leinen von Petra Scheid

In der Zeit vom 10. September bis 01. Oktober ist die Ausstellung „Von Mensch zu Mensch“ mit Acrylarbeiten auf Leinen von  Petra Scheid aus Thalexweiler im Bauernhaus Habach zu sehen.
Die  zweite Ausstellung von Petra Scheid im Bauernhaus Habach macht sich wieder zur Aufgabe das "Alte" mit dem "Neuen" zu verbinden. Eine Herausforderung für die Künstlerin ist sicherlich die MODERNE KUNST mit dem Umfeld Kuhstall und Werkzeugen zur Lebenserhaltung in der früheren Landwirtschaft zu vereinen. In relativ dunklen niedrigen Räumen zwischen Heu und Spinnrad hängen ihre bunten Werke der heutigen Zeit. Die Verbindung zwischen diesem alten Haus besteht in ihren Kindheitserinnerungen und Erzählungen von Oma und Opa. Was bei ihr und ihrer Kunst nicht zum Vorschein kommt. Petra Scheid fasst die Farben der heutigen Moderne, vermischt diese mit ihren Ideen und verlässt sich auf den Pinsel, der sie über 30 Jahre verlässlich begleitet. Dadurch entstand als Autodidakt ein Experimentieren in alle Richtungen. Über Aquarell,  Pastell bis zu ihrem Lieblings-Medium Acryl. Entstanden sind farbenfrohe Projekte, die den Raum erhellen und in Szene setzen. Strahlend sollen sie sein und das Licht wirken lassen. Den Betrachter in den Bann ziehen, Facetten zu Tage bringen und einen zweiten Blick verlangen. Es werden etwa 30 Bilder und Ideen die Räumlichkeiten füllen und auf Kritik oder Lob der Besucher warten. Petra Scheid malt was in ihr steckt. Ein von Innen nach Außen kehren. So entstand das Thema "Von Mensch zu Mensch", der Titel ihrer Vernissage. Der Mensch mit seinen Gefühlen und Emotionen verpackt in die Möglichkeit dies auf Leinen festzuhalten. Der Mensch fasziniert sie. Die Gesellschaft hebt sie als Thema hervor. Es wird in den  Projekten deutlich, dass ihre Ideen dem Wunsch entspringen, nie alleine zu sein. Das Miteinander und Füreinander wird zu Tage gebracht und mit einem kräftigen Rot oder Grün in Position gesetzt. Ein helles leuchtendes Gelb bringt das Highlight. Petra Scheid freut sich sehr außerdem Stillleben mit Blumen und Landschaft auf ihre Art vorzustellen. Farbenfroh wird es in jedem Fall. Auch an trüben Tagen.

Die Vernissage zur Ausstellung „Von Mensch zu Mensch“ findet am Sonntag, dem 10. September um 14 Uhr im Bauernhaus Habach statt. An diesem Sonntag ist auch der „Tag des offenen Denkmal“.

Musikalisch umrahmt wird die Ausstellungseröffnung von Svenja Müller.

Des Weiteren wird an der Vernissage Kaffee und Kuchen angeboten.

Die Ausstellung ist sonntags von 14 bis 17 Uhr bzw. nach telefonischer Vereinbarung, Tel.06881/87644 oder 06881/962628, zu sehen.

Eine Veranstaltung der Stiftung Kulturgut Gemeinde Eppelborn

So 10. Sep bis So 01. Okt
Veranstalter:  Stiftung Kulturgut Eppelborn
Bauernhaus Habach, Eppelborn-Habach