Sie befinden sich hier: Startseite  Erleben  Radfahren 

Auf dem Rad lässt sich die Region Neunkirchen gut erfahren - wer lieber eine familienfreundliche Rundtour machen möchte, ist mit der Biber-Radtour rund um Illingen gut beraten. Wer lieber eine interessante Streckentour von Halde zu Halde bevorzugt, dem bietet die Tour d'énergie genau das richtige. Für MTB-Fans gibt es zudem noch den Action geladenen MTB-Flowtrail in Ottweiler - Adrenalin garantiert!

Der Biber-Radweg ist eine 25 Kilometer lange mittelschwere Halbtagestour, die neben dem romantischen Bachlauf der Ill auch einige herrliche Aussichten und idyllische Plätzchen zu bieten hat.
Gleich nach dem Start an der Illinger Rehaklinik offenbart sich nach einer kurzen Steigung ein sehr schöner Blick auf Illingen und das Illtal. Nach einem weiteren Anstieg erreicht der Radler den Waldrand von Hüttigweiler. Von hier geht es vorbei an Wiesen und Feldern auf einem leicht welligen Höhenweg bis zum Hundesportplatz von Urexweiler, ehe eine rasante Abfahrt in den Ort führt.
In Urexweiler überquert der Radler die Ill und folgt dem Weg durch die malerische Auenlandschaft bis nach Hirzweiler. Mit ein bisschen Glück kann man in diesem Bereich auch einige Biber treffen, die seit einigen Jahren wieder hier an der Ill beheimatet sind.
In Hirzweiler folgt mit dem Anstieg zum Faulenberger Hof wieder eine sportliche Herausforderung. Die Obstbäume auf den Wiesen spenden Schatten und laden zu einem kleinen Picknick ein.
Auf gut ausgebauten Schotterwegen geht es weiter in den Wald von Stennweiler, ehe man über ruhige Nebenstraßen nach Hüttigweiler gelangt, wo man noch einmal die Blicke schweifen lassen und danach die zweite Abfahrt der Tour genießen kann. Ein letzter Anstieg auf den „Hirschenhübel“ und die Abfahrt nach Illingen runden die Biber-Tour ab.

Einen ganz besonderen Abstecher zur Dorf- und Schaukäserei in Hirzweiler ist lohnenswert:

Dorf- und Schaukäserei
Dorfwaldstr. 7a, 66557 Illingen-Hirzweiler
Öffnungszeiten: täglich 8:00 - 17:00 Uhr (Winter), 8:00 - 18:00 Uhr (Frühling-Herbst)
Hofladen: Mi 14:30 - 16:30 Uhr + Sa 09:00 - 12:00 Uhr

 

 

Wegmarkierung

Flyer zum Download

Streckenprofil

Länge: 25 Kilometer
Start und Ziel: Reha-Klinik oder Burg Kerpen
Anfahrt: Krankenhausstraße Illingen oder Burgweg Illingen
Charakter: mittelschwer
Fahrzeit: Halbtagestour

Sehenswertes

Burg Kerpen
Bachlauf der Ill
Fischweiher Hirzweiler
Aussicht über das Illtal
Rosengärten Stennweiler und Welschbach

Gastronomie

Hotel-Restaurant Burg Kerpen
Burgweg 5, 66557 Illingen
Öffnungszeiten: täglich 12:00 - 14:00 Uhr und 18:00 - 22:00 Uhr
Tel.: 06825 - 942930
Web: Burg Kerpen

Brasserie L'Aubergine
Burgweg 4, 66557 Illingen
Tel.: 06825 - 4999354
Web: Brasserie L'Aubergine

Tennisclub 1973 Hüttigweiler e.V.
Kiefernweg 36, 66557 Illingen
Tel.: 06825 - 41279
Web: Tennisclub 1973

Zur Hundshitt
Kiefernweg 36, 66557 Illingen
Öffnungszeiten: Mo - Fr + So ab 16:00 Uhr und So 10 - 13 Uhr, Ruhetag Do + Sa
Tel.: 06825 - 42760

Zum Napf
Am Schwinnwasem 1, 66646 Marpingen-Urexweiler
Öffnungszeiten: Ruhetag Mo, Di - So ab 15 Uhr
Tel.: 06827 - 8544

Restaurant Illtalhalle "Poseidon"
Verzy Platz 1, 66557 Illingen-Hüttigweiler
Öffnungszeiten: täglich 17:30 - 24:00 Uhr
Tel.: 06825 - 42222

Bäckerei Hoffmann
Talstr. 2, 66557 Illingen-Hüttigweiler
Öffnungszeiten: Mo - Sa 6:00 - 12:00 Uhr
Tel.: 06825 - 2363

... von Landweiler-Reden nach Göttelborn

Willkommen zur Tour d'énergie!

Erleben Sie eine ganz außergewöhnliche Radtour: Sie umfasst mehrere Millionen Jahre Erdgeschichte, geht in die Tiefe und in die Höhe und macht den Themenkomplex Energie, Energieerzeugung und Energiewende anschaulich. Die Tour steht ganz im Zeichen des Klimawandels.

Dabei geht die Radtour ganz irdisch betrachtet über rund 13 Kilometer von Landsweiler-Reden bis nach Göttelborn. Aufgrund der Auffahrt auf die Halde ist diese Tour als mittelschwer - schwer kategorisiert.

Die drei großen Etappen – Bergetappe, Waldetappe und Sonnenetappe – setzen thematische Schwerpunkte, die an insgesamt 12 Stationen spannend und verständlich aufzeigen, welche Zusammenhänge bestehen und welche Aufgaben vor uns liegen.

Die Tour d'énergie will Zusammenhänge erklären und auf spannende Weise informieren. Sie will zum Nachdenken anregen, jedoch keinesfalls belehren. Aber vor allem soll sie Spaß machen.


Flyer zum Download

Streckenprofil

Länge: 13 Kilometer in eine Richtung
Start und Ziel: Tourismus- und Kulturzentrale Landkreis Neunkirchen
Anfahrt: Am Bergwerk Reden 10, Schiffweiler
Charakter: mittelschwer - schwer
Fahrzeit: Halbtagestour

Sehenswertes

Erlebnisort Reden
Wassergarten Reden
Haldenpateau Reden
Itzenplitzer Weiher
Halde Göttelborn

Gastronomie

Redener Hannes
Am Bergwerk 10, 66578 Schiffweiler
Öffnungszeiten: Di-Fr 09:00 - 18:00 Uhr, Sa+So 11:00 - 18:00 Uhr
Tel.: 06821 - 8690774 oder 0151 - 54096063

Bergmanns Alm
66578 Schiffweiler, auf der Bergehalde
Öffnungszeiten Schirmbar: Mo Ruhetag, Di-So 11:00 - 18:00 Uhr
Tel.: 06825 - 9829989
Web: Bergmanns

Gondi's Restaurant
Bildstockstraße, 66578 Schiffweiler
Öffnungszeiten: Siehe Website
Tel.: 06821 - 9316325
Web: Gondi's Restaurant

 

Alt Steigershaus Merchweiler
Altsteigershaus, 66589 Merchweiler
Tel.: 06825 - 5181

Bistro CAFÉCANTINE FLÖZ
Am Campus 2 oder Zum Schacht 7(alt), 66287 Quierschied
Öffnungszeiten: Mo-Fr 11:30 Uhr - 15:00 Uhr, Mi ab 18:00 Uhr, So 11:00 Uhr - 15:00 Uhr
Tel.: 06825 - 9541068
Web: Cafécantine Flöz

Flowtrails bieten Mountainbikern eine längere, sanft abfallende Abfahrt mit überhöhten Kurven, Rampen und diversen Sprüngen. Der wellige Verlauf des Flowtrails lässt Achterbahn-Feeling aufkommen und die vielen spielerischen Elemente, die auch ohne exzellente Fahr- oder Sprungtechnik gemeistert werden können, zaubern Tourenbikern bis Freeridern gleichermaßen ein breites Grinsen in das Gesicht.

Der Flowtrail Ottweiler hat definitiv jede Menge zu bieten. Vom ebenen und leicht abfallenden Kurvenslalom auf unserer "blauen Linie" über weitläufige Serpentinen mit „ordentlich“ Gefälle und Anliegern zum Durchsurfen bis hin zu diversen Kickern und unserem schönen Zwei-Meter-Drop!

Die MTB-Abfahrtstrecke hat, vergleichbar zu Skipisten, drei unterschiedliche Schwierigkeitsgrade: Blau für Anfänger, Rot für Fortgeschrittene und Schwarz für Geländeprofis und bieten so jedermann und -frau  die passende Herausforderung. Der ebenfalls ausgeschilderte Rückweg zum Start führt fast parallel zur Strecke.

Die Nutzung der Strecke erfolgt auf eigene Gefahr hin und nur in eine Richtung! Es besteht weiterhin Helmpflicht, ab dem rotem Schwierigkeitsgrad sind zudem Protektoren angeraten.

 

 

Wegmarkierung

Streckenprofil

Länge: 2,5 Kilometer
Start und Ziel: Betzelhübel“ nahe dem Sportplatz Steinbach
Anfahrt: Beschreibung siehe Website
Charakter: schwer


Sehenswertes

Altstadt Ottweiler
Aussichtsturm Betzelhübel