Sie befinden sich hier: Startseite  Finkenrech  Gruppenangebote für Kinder 

„Natur und Umwelt erleben“...

...ist das Motto der Mit-Mach-Programme für Kinder- und Jugendgruppen.

Ziele sind eine erlebnisreiche Freizeitgestaltung, Förderung der Kreativität und mehr Verständnis für die Natur und unsere Umwelt. Egal ob Kindergartenausflug, Wandertag mit der Schule oder Kindergeburtstag, die Erlebnisangebote sorgen für einen kurzweiligen und spannenden Aufenthalt auf Finkenrech.

Die Programme sind nach vorheriger Vereinbarung für die Saison von März bis Oktober buchbar.

Information und Buchung

Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen (TKN)
Am Bergwerk Reden 10
66578 Schiffweiler
Tel.: 06821/972920
Fax: 06821/9729222

Jeder kennt sie, aber kaum einer weiß, was die kleinen Tiere im Verborgenen alles leisten. Die Rede ist von Ameisen. Sie gehören zu den stärksten Lebewesen dieser Welt und können Kolonien von bis zu 100.000 Individuen bilden.

Ameisen betreiben sogar Ackerbau, Viehzucht und Handel. Daher sind sie uns Menschen viel ähnlicher als wir denken.

Wie wichtig sind Ameisen für das Ökosystem?  Und können wir von ihnen lernen?

Diese und weitere spannende Themen werden auf der Erkundungstour zu den Ameisen rund um  Finkenrech veranschaulicht. Mit digitalen Geräten, Bildern und Videos werden den Teilnehmern Einblicke gewährt, die sie zuvor noch nicht gesehen haben.

Eignung: 6 bis 99 Jahre
Gruppengröße: max. 25 Personen
Dauer: 2 Stunden
Mitzubringen: waldgeeignete Kleidung, festes Schuhwerk
Preis: 65 Euro / Gruppe

Nach Art der Waldindianer erkunden die Kinder den Lebensraum Wald. Als Späher sind sie Tieren und Pflanzen auf der Spur.

Wo leben Fuchs und Eichhörnchen?
Was kann man essen und was besser nicht?

Ob sie richtige Waldindianer sind, können die Kinder spielerisch durch Hören, Sehen und Tasten ausprobieren. Geschicklichkeit und Fantasie sind gefragt bei der Aufgabe „Wo wohnt ein Waldindianer?“

Eignung: 4 bis 11 Jahre
Gruppengröße: max. 25 Personen
Dauer: 2 Stunden
Mitzubringen: waldgeeignete Kleidung, festes Schuhwerk
Preis: 65 Euro / Gruppe

Woher kommt der Honig auf unseren Frühstücksbroten und was liefern die Bienen außer Honig noch? Im kurzweiligen Biologieunterricht am Imkerlehrstand werden der Lebenslauf einer Biene und die Bedeutung in ihrer Funktion als Blütenbestäuber dokumentiert.

Eine Filmvorführung und eine kleine Honigverkostung runden das Programm ab.

Eignung: 8 bis 15 Jahre
Gruppengröße: max. 25 Personen
Dauer: 2 Stunden
Preis: 65 Euro/Gruppe (zzgl. 5 Euro/Gruppe für Honigverkostung)

Unter Anleitung des Referenten baut jedes Kind sein eigenes kleines Wildbienenhotel und trägt dadurch zum Überleben der nützlichen Insekten bei. Als Blütenbestäuber haben die Wildbienen nämlich einen enormen Wert für den Menschen und die Natur.

Die selbst angefertigten Hotels können selbstverständlich mit nach Hause genommen werden. Schon bald ziehen dort bestimmt die ersten Gäste ein.

Eignung: 6 bis 14 Jahre
Gruppengröße: max. 25 Personen
Dauer: 2 Stunden
Preis: 65 Euro / Gruppe (zzgl. 5 € / Pers. für Material)

Auf einer fantasievollen Entdeckungsreise mit „Finkis Reisemobil“ erfahren die Kinder u.a., wo der Pfeffer wächst und erforschen, ob der Kaugummibaum schon Früchte trägt.

Im spielerischen Wettbewerb mit Wissensfragen zu Ländern und Erdteilen, Bewegungsspielen oder kreativen Basteleien sammeln die Kinder Punkte, die am Schluss in einen „Finki-Weltreise-Orden“ umgewandelt werden.

Eignung: 7 bis 11 Jahre
Gruppengröße: max. 25 Personen
Dauer: 2 Stunden
Preis: 65 Euro / Gruppe

Nachdem das benötigte Mehl aus Weizenkörnern in der Getreidemühle frisch gemahlen wird, kann es losgehen mit Rühren und Kneten. Aus dem selbst hergestellten Teig kann jeder seine Teilchen mit Nüssen, Rosinen oder anderen Zutaten geschmacklich individuell verfeinern.

Während der Hefeteig ruht, lernen die Kinder, welche Getreidekörner es gibt, wie sie aussehen und wozu sie verwendet werden. Gebacken werden die Teiglinge im Holzbackofen. Das duftende Ergebnis darf natürlich verspeist werden.

Eignung: 6 bis 12 Jahre
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: 2 Stunden
Preis: 65 Euro / Gruppe (zzgl. 2 € / Pers. für Zutaten)

Bevor Leckeres aus den Beeten geerntet wird, erfahren die Kinder einiges über die ausgewogene und gesunde Zusammenstellung unseres Essens.

Nach der Ernte wird geputzt, geschnippelt und je nach Jahreszeit aus Gemüse, Kräutern, Beeren oder Teeblättern etwas Leckeres zubereitet. Knabbergemüse mit Dipp, Brotgesichter, Waffeln oder Gemüsesuppe sehen nicht nur toll aus, sondern schmecken auch köstlich. Hier kommt alles frisch auf den Tisch.

Eignung: 8 bis 12 Jahre
Gruppengröße: max. 15 Personen
Dauer: 2 Stunden
Preis: 65 Euro / Gruppe (zzgl. 2 € / Pers. für Zutaten)

Bei einer Wanderung mit den Eseln durch die Wälder rund um Finkenrech lernen die Kinder u.a. das Verhalten der Tiere kennen und erfahren, was deren Lieblingsspeisen sind.

Wer sich eine kurze Pause gönnen oder einfach mal auf einem Esel reiten möchte, kann sich seinen Wunsch erfüllen. Sich auf den Esel einzustellen, seine Eigenwilligkeiten kennen zu lernen und sich damit auseinander zu setzen, ist eine ganz besondere Erfahrung im Umgang mit dem Tier.

Eignung: 6 bis 12 Jahre
Gruppengröße: max. 25 Personen
Dauer: 2 Stunden
Mitzubringen: waldgeeignete Kleidung, festes Schuhwerk
Empfehlung: Helm (für die Kinder, die reiten möchten)
Begleitpersonen: ab 10 Kindern mind. 2 Begleitpersonen
Preis: 65 Euro / Gruppe

Nach einer Einführung in das Thema GPS und den Umgang mit den erforderlichen Geräten machen sich die Teilnehmer in kleinen Gruppen auf die Suche nach spannenden Entdeckerpunkten rund um Finkenrech. Hierbei gilt es, Beobachtungen zu machen und Hinweise auf die jeweils nächste Station zu finden.

Das selbstständige Agieren der Kinder und Jugendlichen steht im Vordergrund, da es gemeinschaftliches, kommunikatives und kreatives Handeln fördert.

Für die Teilnahme an der GPS-Entdecker-Tour werden keine Kenntnisse im Umgang mit Karte und Kompass vorausgesetzt. Wir empfehlen 5 - 8 Teilnehmer pro Kleingruppe. Zudem ist pro Kleingruppe die Anwesenheit einer Begleitperson erforderlich.

Eignung: Kinder und Jugendliche ab 10 Jahre
Gruppengröße: max. 25 Personen
Dauer: 2 - 2,5 Stunden
Mitzubringen: wetterabhängige Kleidung, festes Schuhwerk, lange Hose, ein funktionsfähiges Mobiltelefon pro Begleitperson
Gestellt werden: GPS-Geräte, Entdeckerweste, Karte, Kompass, Kleinwerkzeug, Bestimmungshilfen
Preis: 95 Euro / Gruppe